Titel

Das Volk von Thuatha ist eine der ältesten Gruppen auf der Fantasywelt Magira. In Geschichten, auf Live-Rollenspiel-Abenden bei Cons und mit dem Strategie-Brettspiel Armageddon simulieren wir eine archaische Kultur, die an die keltische Kultur angelehnt ist.

Neben Iren, Walisern und Bretonen sind auch irische Fantasygestalten Vorlage für die Thuatha. So finden sich in Tir Thuatha neben Fischern, Händlern, Stadtverwaltern, stolzen Stammeskriegern und Barden auch zauberkundige Druiden und die Insel Alba, die ihr Gesicht dem Besucher anpasst. Das Land Tir Thuatha ist sehr groß und umfaßt einen klimatischen Bereich von Lappland bis Norditalien. Die Provinzen, in Tir Thuatha Stammkönigreiche genannt, unterscheiden sich deshalb zum Teil auch kulturell voneinander. Die Kulturbeschreibung und die Besonderheiten der Stammkönigreiche findet Ihr unter Kultur.

Die Magiragruppe Tir Thuatha ist regional in ganz Deutschland vertreten. Viele Thuatha sind zwar auch in anderen Fandoms oder clanübergreifend in Follow aktiv, der Hauptteil des Clanlebens findet jedoch auf kleineren Cons und claninternen Treffen statt. Wer einmal Clanatmosphäre schnuppern will, findet unter Treffen die nächsten Termine, oder besucht einfach unser Lager beim Fest der Fantasie, dem Jahrestreffen aller Clans in Follow. Fantasy und Follow sind uns als Hobby lieb und wichtig, doch die Menschen dahinter sind uns noch wichtiger. So gibt es bei uns keinen Aktivitätszwang, und man darf in Tir Thuatha vieles - nur nicht anderen den Spaß verderben.

Tir Thuatha nimmt gerne neue Mitglieder auf. Rassisten oder Wirklichkeitsflüchtlinge sind jedoch nicht willkommen. über Neuigkeiten und Contermine informiert ein Rundschreiben und eine Mailingliste.

Kontakt: Achim Schönewald, Baustr. 11, 42853 Remscheid, Telefon: 02191/5928051